Verlobungsringe

Die wohl schönste Frage im Leben…

Die Geschichte des Verlobungsringes reicht zurück in die Zeit um 300 n. Chr. Wir sprechen hier von einer sehr langen Tradition, welche sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Der Verlobungsring entspricht einer Art Mitgift, die damals vor sehr langer Zeit von dem Bräutigam in Form von anderen Gütern an den Brautvater übergeben wurde. Der Verlobungsring ist an diese Stelle getreten und steht für das Heiratsversprechen beider Partner.

Das Symbol des Ringes spiegelt durch seine Form die Ewigkeit der Liebe, die Treue sowie den Zusammenhalt in guten und schlechten Zeiten wieder. Ein Antrag ist sehr emotionaler und aufregender Moment, bei dem einer der Partner, die entscheidende Frage stellt.

Der Verlobungsring richtet sich nicht nur an den weiblichen Part des zukünftigen Brautpaares. Auch ein Verlobungsring für den Mann kann eine wunderschöne Geste sein.

Lass Dich von den Möglichkeiten eines Verlobungsringes von Deinem Juwelier beraten. Auch ein Memoirering kann ein wunderbarer Verlobungsring sein.